Global Belly_ZOOM

Global Belly_ZOOM
2021

 

Der unerfüllte Kinderwunsch treibt Paare aus Deutschland und der Schweiz ins Ausland. In Indien, den USA und der Ukraine beauftragen sie Leihmütter, ein Kind für sie auszutragen. Die Wunscheltern umgehen dabei rechtliche Grenzen und betreten moralisches Neuland. Flinn Works hat in allen fünf Ländern recherchiert, um der transnationalen Leihmutterschaft auf den Grund zu gehen: Ist sie ein Segen der Medizin oder Kolonialisierung der Körper? Ist das Austragen eines fremden Kindes Arbeit oder Nächstenliebe? Wie hoch wird diese „Liebesarbeit“ bezahlt? Seit Leihmutterschaft in Ländern wie Indien und Thailand verboten ist, werden Eizellen, Embryonen und Leihmütter durch die ganze Welt geflogen. Denn wo medizinische Möglichkeiten auf Kinderwünsche treffen, finden Kinder einen Weg in die Welt. Sie existieren und brauchen jetzt einen Pass. Aber welchen? Der boomende Wirtschaftszweig wird in seiner ethischen Komplexität und emotionalen Polarisierung, seinen rechtlichen Grauzonen und medizinischen Realitäten in eine Zoom-Session gebracht. Professionelle Agenturchefinnen treffen auf zufriedene Leihmütter und streitende Feminist*innen auf liebevolle Wunschväter. Global Belly_Zoom porträtiert Menschen im Leihmutterschafts-Geschäft zwischen grenzenloser Sehnsucht, fein justierter Intimität, heißen Debatten und der kühlen Logik des Marktes.

Sprache: Englisch // Dauer: 90 Minuten

PERFORMANCE Anne Hoffmann, Matthias Renger, Sonata, Jennifer Lynn Tune, Crystal Travis, Lea Whitcher RECHERCHE Team Global Belly & Lisa Stepf REGIE Sophia Stepf INHALTLICHE BERATUNG Dr. Anika König AUSSTATTUNG Philine Rinnert MUSIK Jörg-Martin Wagner VIDEO Marc Jungreithmeier ZOOM-REGIE Konradin Kunze ASSISTENZ Alice Harrison PRODUKTIONSLEITUNG Marit Buchmeier, Lisanne Grotz / xplusdrei Produktionsbüro

Eine Koproduktion von Flinn Works und SOPHIENSÆLE. Die Wiederaufnahme wird gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR

 
2022
23.3., 24.3. und 25.3. um 19.30h
26.3. um 15h
auf Zoom / Sophiensaele Berlin (Vorverkauf ab dem 4.2.)
 

Publikumsreaktionen (Zoom chat, Juni 2021)

16:41:04 Von Sophiensaele Dramaturgie : Bravo - Applaus

16:41:16 Von belalehrnickel : Amazing! Bravo

16:41:23 Von Rashi Mishra : applause applause ! Virtual mein itna hi ho sakta hai!!

16:48:40 Von Ezra Kneebone : I really enjoyed all the interactive parts, especially the polls.

16:48:31 Von Theresa Stork : Sorry, I have to go. And sorry I couldn’t turn on my camera. I just wanted to tell you that I think YOUR PERFORMANCE WAS AMAZING!

16:48:38 Von D Johanna : I liked that everyone got a role in the breakout sessions, that was funny and made it a very personal show. I really liked the feminism part.

17:01:41 Von Douglas Whitcher : I love the feminist debate. Is it better, or am I listening better? It's very kick-ass!

++++++++

19:40:16 Von Nisha Abdulla (she/her) : Congratulations everyone! What a wonderful show!

19:40:24 Von Gillian Castle : Really well done from here in England!

19:40:30 Von Alexandra_Althoff : Thank you!

19:41:04 Von Stellis : It was quite supripsing, and overwhelming.

19:42:56 Von Joy : Great translation to the digital world!

19:46:29 Von Joy: It worked really well to have the gatherings on zoom, because it makes total sense in the international context of the Meetings!

19:46:30 Von Marsha : It was very multidimensional - both in terms of time and perspectives. The music was great.

19:46:38 Von Rainer Glaap : Being part kept me on the edge of my seat, so to speak.

19:46:40 Von Alexandra_Althoff : neues Thema, sehr verstörend, regt an, sich damit mehr zu beschäftigen.

19:47:08 Von Tanvi Shah : I was a Ukranian surrogate, a friend of a gay couple pursuing surrogacy, and a 9 month pregnant Indian surrogate mother. It was startling to inhabit those different worlds.

19:47:35 Von Gillian Castle : I have never seen anything like this before. I thought the way that different videos were embedded was very clever and eye catching. The acting was fantastic. Brilliant to see the different perspectives of each participant in surrogate process.

20:08:20 Von Karlotta : Great great great format! Loved the many variations and didn’t know you can do all that in zoom.

20:09:00 Von Dana Potthast : I loved this! It made me question my Point of view and I simply love that I will ponder on this for the next while. I am astonished, that digital Theater could do this. Great Job everyone!